Sonntag, 30. Oktober 2016

Eine neue Jacke für meinen Mann - Mr. Naveen

Mein Mann ist, was Jacken betrifft, ja eher "klassisch" veranlagt, also vorne mit gerader Knopfleiste oder auch mit Reißverschluss.
Als ich ihm daher die Männerversion von Naveen, die ich ja in Mini schon hier für meinen Jüngsten genäht habe, gezeigt habe, war ich mir darum gar nicht so sicher, dass sie ihm auch gefällt. Aber weit gefehlt - die Bilder haben ihn dann schlussendlich überzeugt.

So durfte ich mich also ans Werk machen und meinen Mann mit Naveen benähen. Ich habe mich dabei für einen schwarzen Doubleface-Strick und hellgrauem Jersey als Innenfutter entschieden. Schön kuschelig warm und farblich dann doch eher wieder ganz klassisch ;-) .

Da mein Mann von der Maßtabelle her ganz am oberen Ende angesiedelt war und Naveen ja an sich  eher als Außenjacke gedacht ist, habe ich sicherheitshalber an den Seiten noch etwas Nahtzugabe gegeben und so ist sie für ihn weit genug, dass auch noch ein Pulli oder ein Sweatshirt drunterpasst.

Bei den Taschen habe ich eine kleine Änderung vorgenommen und anstatt der Leistentaschen auf Wunsch meines Mannes "richtige" Paspeltaschen genäht. Gefällt ihm richtig gut so.

Momentan ist Naveen sein ständiger Begleiter ins Büro und das freut mich natürlich sehr.

Das Schnittmuster bekommt ihr hier.

Und hier nun ein paar Bilder von unserem Mr. Naveen:


Naveen in Größe XXXL
 

Hier sieht man die Paspeltaschen, die ich anstatt der Leistentaschen genäht habe, genauer.


Die Armpatches dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Freitag, 28. Oktober 2016

Noch ein ABC-Hoodie

Nachdem ich euch ja gestern den Hoodie meines Midi-Mannes gezeigt habe, folgt nun heute der Hoodie für meinen Ältesten. Nicht ganz so farbenfroh (ab einem bestimmten Alter darf es nicht mehr sooo bunt sein) - aber um nichts weniger geliebt.

Ganz besonders toll ist ja, dass der Schnitt in Einzelgrößen sogar bis Größe 176 geht! Da passt der Schnitt dann doch noch ein ganzes Weilchen.

Hier also nun die eher "schlichte" Version für meinen Großen:

ABC-Hoodie in Größe 158



Donnerstag, 27. Oktober 2016

Unser liebster Hoodie

Mittlerweile ist bei uns ja der Herbst eingezogen und Herbstzeit = Hoodiezeit. Die Jungs sind ja über den Sommer alle ordentlich gewachsen und daher musste auch im Kleiderschrank mal wieder ordentlich aufgestockt werden.

So kam mir das ABC-Hoodie-Probenähen von Knuddelmonster gerade recht, denn der Schnitt mit seinen tollen Unterteilungen und den coolen Collegebuchstaben gefällt sowohl meinen kleineren als auch meinen größeren Söhnen ausgesprochen gut und so ganz nebenbei lassen sich damit auch noch super Reste verbrauchen.

Mein persönlicher Favorit ist ja der ABC-Hoodie mit Kapuze und der tollen Schnürung vorne, er kann aber auch ohne Kapuze und alternativ auch mit Knopfleiste oder nur in der Rundhalsvariante genäht werden.
Ganz toll finde ich auch immer die "Malvorlagen", die im ebenfalls im ebook enthalten sind, denn so bekommt man schon eine Vorstellung, wie der Hoodie dann später einmal aussehen könnte.

Den Schnitt gibt es übrigens hier mit ganz, ganz vielen Designbeispielen und natürlich sind darin auch die Applikationsvorlagen enthalten.

Nun aber genug der vielen Worte, jetzt lasse ich einfach Bilder sprechen:

ABC-Hoodie mit Kapuze in Größe 140
 

Dieser Hoodie ist übrigens komplett aus Resten entstanden.

 

Hier sieht man auch die tolle Schnürung ganz gut.



 

Verlinkt: Made4BOYS, Kiddikram, Create in Austria

Samstag, 1. Oktober 2016

Lanea Nr. 2

Und nach Lanea Nr. 1 musste natürlich noch eine zweite Lanea nach dem finalen Schnittmuster folgen.

Dieses Mal habe ich einen dünnen, gemusterten Baumwollstoff gewählt und die Knopfleiste und die Ärmelsäume mit einem weißen Baumwollstoff abgesetzt. Sitzt, passt, wackelt und hat Luft :-) . Ich mag auch meine zweite Lanea sehr gerne und demnächst werde ich wohl auch noch eine Variante aus Jersey probieren.