Donnerstag, 25. August 2016

Sommerkleider kann man nie genug haben

Auch wenn der heurige Sommer alles andere als berühmt ist, so hie und da läßt er sich ja doch erahnen. Dann werden bei mir auch endlich mal wieder die luftigeren Sachen aus dem Schrank geholt und am liebsten sind mir dann Kleider in jeglicher Form. Daher habe ich mir schon vorab ein paar für den Sommer genäht.

Eines davon möchte ich euch heute zeigen, denn es hat mich in diesem Sommer einige Male ins Büro begleiten dürfen und wurde von mir eindeutig in die Kategorie "Lieblingskleid" aufgenommen.

Genäht habe ich es nach dem Schnitt "Jenny Classic" von Tinalisa Schnittdesign. Der Sitz ist einfach perfekt und bis auf die Tatsache, dass ich im Hüftbereich (leider) fast immer eine Größe mehr nehmen muss, habe ich auch nichts verändert.

Ich habe meine Jenny aus Jersey genäht, aber man könnte auch ohne weiteres Webware verwenden (der Schnitt lässt beides zu)

Jenny Classic in Größe 38 mit Blendenärmel und Flechtstreifen
Ich mag an diesem Kleid ganz besonders den Ausschnitt mit den Flechtstreifen, denn der ist einfach mal was komplett Anderes und auch gar nicht so schwer zu nähen wie es vielleicht aussehen mag. In der bebilderten Anleitung dazu wird es sehr gut beschrieben.


Durch die Teilungsnähte im Vorder- und Rückenteil sitzt es wirklich sehr gut auf der Figur und macht so echt was her.



Bei den Ärmeln habe ich mich hier für die Blendenärmel entschieden.


Hier nochmal in "voller Pracht".

Verlinkt: RUMS

Dienstag, 23. August 2016

Die Ameisen sind los ....

Im Garten haben wir sie ja schon ganz lange, aber nun haben wir sie uns freiwillig ins Haus geholt :-).

Naja, es sind ja keine "normalen" Ameisen, sondern so richtig coole aus der neuen Plottserie "Ameisen Parade" von fusselfreies und die dürfen dann sogar auf ein Top oder einen Blumentopf.

Ich muss gestehen, ich bin ja ein ganz großer Fan von Georgis Plotterdateien seit ich vor einiger Zeit auf ihre Seite fusselfreies gestoßen bin. Dann könnt ihr euch ja vorstellen, welchen Luftsprung ich gemacht habe, als ich erfahren habe, dass ich die Ameisen für sie probeplotten darf.

Mein Großer hat sich für sein Top gleich mal die Ameise mit dem Kopfhörer ausgesucht:

Schnitt: Mini Maisie von Sara&Julez in Größe 146, in der Länge angepasst auf 158
 

Und auch ein alter Blumentopf wurde zu neuem Leben erweckt - mein erster Versuch mit Vinylfolie.


Die Woche war wirklich der Megaknaller - so viel Kreativität auf einem Haufen. Ihr könnt euch hier selbst davon überzeugen.

Die Plotterdatei "Ameisen Parade" bekommt ihr übrigens bei DaWanda oder etsy.

Verlinkt: Made4BOYS, Teens Point, Dienstagsdinge, Creadienstag


Dienstag, 9. August 2016

Geburtstagsshirt

Nun ja, das ist jetzt nicht so ganz das, was man wahrscheinlich so generell unter einem "Geburtstagsshirt" versteht, aber meine Jungs - egal welchen Alters - wünschen sich zu ihrem Geburtstag immer noch ein von mir genähtes "Geburtstagsshirt". Das gehört zum Geburtstag einfach dazu, genauso wie die selbst gebackene Geburtstagstorte ;-) .

Dieses Jahr hat sich mein Midimann ein Shirt aus dem Tools-Jersey gewünscht und nach einigem Hin- und Herüberlegen habe ich mich für ein Casual Raglan von Sara & Julez mit V - Ausschnitt entschieden. Mein Sohn ist damit total happy - was Schöneres kann es für die nähende Mama wohl kaum geben :-).

Casual Raglan in Größe 140
 

Verlinkt: CreaDienstag, HoT, Made4BOYS, Teens Point