Montag, 1. Februar 2016

Diversa neu

Nachdem ich in letzter Zeit fast nur Nähwerke für mich selbst gezeigt habe, kommt heute zur Abwechslung mal wieder ein Beitrag mit etwas Genähtem für meinen Jüngsten.

Mein Kleiner hat ja in letzter Zeit einen ordentlichen Wachstumsschub hingelegt und dabei mehr oder minder die Größe 104 komplett übersprungen und so musste natürlich dringend für entsprechenden Nachschub im Kleiderschrank gesorgt werden. Da kam mir gerade recht, dass Manu ihr Schnittmuster "Diversa" neu überarbeiten und dem ebook noch eine Kapuzenvariante beifügen wollte, die natürlich noch ausgiebig getestet werden musste.

Was mir persönlich an diesem Schnitt (neben der Kapuze) besonders gut gefällt ist, dass er wirklich total gemütlich geschnitten ist und so richtig viel Bewegungsfreiheit gegeben ist. Gerade richtig für mein kleines Energiebündel! Und durch die unterschiedlichen Teilungsmöglichkeiten sieht das Ergebnis auch immer wieder anders aus.

Neben dem Pullover mit Kapuze, den ich hier probegenäht habe, gibt es im ebook noch eine Jacken- und eine Mantelvariante und natürlich kann man auch einen Pulli ganz ohne Kapuze nähen (Den zeige ich hier aber ein anderes Mal). Nicht umsonst heißt der Schnitt schließlich "Diversa".

Hier also nun mein Diversapulli mit der neuen Kapuze in Größe 110:

Diversa Größe 110
Die Kordel ist übrigens hier nur vorne durch die Ösen gezogen und mittlerweile auch gar nicht mehr am Pulli dran. Nachdem im Kindergarten an den ersten beiden Tagen, an denen mein Junior seinen neuen Pulli anhatte, die Kordel immer rausgezupft wurde und dabei dann auch noch eine der Ösen mit rausgerissen wurde (die hatte ich wohl nicht fest genug reingeschlagen) und ich dann alles wieder neu machen musste, haben mein Sohn und ich beschlossen sie überhaupt wegzulassen.






Das ebook bekommt ihr entweder bei Manuela im Shop oder auch bei Dawanda. Bei letzterem könnt ihr das ebook übrigens auch kaufen, wenn ihr nicht aus Deutschland seid.

Wenn ihr das ebook schon habt, dann könnt ihr euch ein kostenloses Update holen. Genauere Infos, wie das geht, bekommt ihr auf Manus Blog. Dort könnt ihr euch dann auch gleich die gesamten Probenähbilder ansehen.

Verlinkt: Made4BOYS, Create in Austria