Montag, 16. November 2015

Casual Buttons # Boy Nr. 1

Vor kurzem musste ich feststellen, dass all meine Jungs über den Sommer einen Riesenwachstumsschub gemacht haben und alle genähten Shirts nun viel zu klein geworden waren. Da mussten also ganz dringend neue Shirts her und so kam mir der Probenähaufruf von der lieben Tanja von Sara & Julez wie gerufen.

Das was ich neben der Tatsache, dass die Jungsversion, die ich probenähen durfte, ein wirklich schönes Shirt mit vielen Variationsmöglichkeiten ist, auch noch ganz toll finde, ist, dass bei diesem ebook auch noch die größeren Größen (bis 164) abgedeckt werden.
Meine Jungs lassen sich alle ja immer noch sehr gerne von mir benähen und tragen die Shirts auch mit großen Stolz, aber bei den meisten ebooks ist mit Größe 146 Schluß und das finde ich sehr schade, denn da ist mein Ältester nicht mehr mit dabei.

Im ebook - sowohl bei den Jungs, als auch bei der Mädelsversion - sind 3 verschiedene Varianten für die Knopfleiste enthalten. Da kann sich jeder dann die Variante heraussuchen, die ihm am besten liegt, oder so wie ich, der Reihe nach alle Versionen durchtesten.
Und wenn es gar nicht klappen will, besteht immer noch die Möglichkeit eine Fake-Knopfleiste zu machen. Auch die wird im ebook genau beschrieben.

Heute möchte ich euch mein Casual Buttons Boy für meinen 6-jährigen zeigen. Genäht habe ich hier Größe 122 aus einfarbigem Jersey und gemustertem Interlock mit der etwas "anspruchsvolleren" Knopfleistenvariante.

Casual Buttons #Boy Größe 122
 








Tanja hat ja zeitgleich mit der Veröffentlichung der beiden ebooks Casual Buttons Boy und Casual Buttons Girl am 14.11.2015 auch ihren neuen Shop eröffnet.
Dort bekommt ihr die beiden ebooks vom Zeitpunkt der Eröffnung weg eine Woche lang zum Vorzugspreis und es gibt die beiden auch als Kombiebook.

Natürlich könnt ihr beide ebooks auch auf Dawanda und Makerist zum Normalpreis kaufen.

Als kleine Inspiration könnt ihr euch hier bzw. im Blog von Tanja die vielen, tollen Bilder aus dem Probenähen ansehen.

Verlinkt: Outnow, Made4BOYS. Kiddikram


Donnerstag, 12. November 2015

Wilhelmine

Heute darf ich euch meine Wilhelmine zeigen, die mich nun schon ein ganzes Weilchen begleitet.

Ende September hat ja TOSCAminni auf Facebook einen Probenähaufruf für den Mantel "Wilhelmine" gestartet.  Und wieder mal lief das bei mir nach dem Motto "kam - sah - und siegte" ab oder man könnte auch sagen es war "Liebe auf den ersten Blick".

Wilhelmine ist ein Schnitt ganz nach meinem Geschmack mit dem gewissen "Etwas" und da ich im Frühjahr im Ausverkauf einen schönen Wollstoff in genau der benötigten Menge erstanden hatte und sich in meinem Fundus auch noch ein passender Jersey für das Futter der Kapuze und die Ärmelaufschläge fand, habe ich mich kurzerhand beworben und zu meiner großen Freude durfte ich Wilhelmine auch tatsächlich probenähen.

Außen habe ich einen petrolfarbenen Wollstoff verwendet, der innen eine walkartige Struktur hat. Für das Futter und die Ärmelaufschläge habe ich einen farblich dazupassenden Viskosejersey genommen, den ich auch schon länger bei mir liegen hatte.

Walkstoffe muss man ja eigentlich nicht unbedingt füttern, aber ich habe mich letztendlich doch dazu entschieden und mir noch ein Futter mit Stretchanteil für den restlichen Mantel besorgt. Ist meiner Meinung nach einfach ein angenehmeres Gefühl beim Reinschlüpfen und Ausziehen eines Mantels, weil man da dann so richtig "rein- und rausgleitet".


Ich mag meine Wilhelmine unheimlich gerne, nur ist es momentan bei uns ein wenig zu warm für einen Mantel, aber als die Fotos gemacht wurden, war es schon richtig kühl und so durfte sie schon mal den ersten Kältetest bestehen - Faktor schön kuschelig warm. Insofern freue ich mich dann auch wieder auf etwas kühlere Temperaturen, damit ich meinen neuen Mantel wieder öfters ausführen kann.
Aber die Zeit wird ganz sicher noch kommen und bis dahin genieße ich den schönen Herbst und die noch sehr angenehmen Temperaturen.


Wilhelmine in Größe 42
 





Wenn ihr euch auch so einen tollen Mantel nähen wollt, dann bekommt ihr das ebook hier . Näht ihr lieber nach einem Papierschnitt, dann müsst ihr hier entlang und weitere Bilder aus dem Probenähen findet ihr in der Galerie.

Verlinkt: RUMS, Outnow

Sonntag, 8. November 2015

Casper

Mittlerweile ist es ja morgens schon recht frisch geworden und somit hat auch bei uns die Mützenzeit wieder Einzug gehalten. Aus diesem Grund mussten bei uns wieder neue, warme Mützen her.

Da kam mir gerade recht, dass Manuela ihrem ebook "Casper" ein neues Coverup verpassen wollte und dann auch gleich noch zwei neue Varianten im Team mit probenähen ließ.

Nr. 1 habe ich als ganz "klassischen" Casper aus Jersey für meinen Jüngsten genäht:




Bei Nr. 2 und Nr. 3 habe ich mich für die gefütterte Beanieversion entschieden. Den Ohrenteil habe ich hier aus dehnbarem Sweat genäht und den Mützenteil außen und innen aus Jersey. Das Tolle an dieser Beanieversion ist, dass durch das kleiner geschnittene Futter die Mütze wirklich dort bleibt, wo sie sein soll und nicht ins Gesicht rutschen kann.





Casper kann neben der klassischen Version und der Beanieversion auch noch als coole Skimütze aus Fleece genäht werden. Diese Variante werde ich demnächst mal ausprobieren.

Wer das ebook Casper bereits gekauft hat kann sich bei Manuela das Update kostenlos holen. Meldet euch dann mit euren Zugangsdaten auf www.stoffmixbar.de (ehemals www.mathila.de) an, ihr könnt das E-Book dann im Kundenbereich unter “Meine Downloads” finden und einfach neu downloaden. Habt ihr das ebook über DaWanda gekauft, dann hinterlasst Manuela im Kauf des E-Books eine Nachricht mit eurer E-Mailadresse oder schickt ihr eine E-Mail MIT DaWandakaufnummer, denn nur so kann sie euren Kauf richtig zuordnen.

Kaufen könnt ihr das ebook hier oder bei DaWanda. Bei letzterem bekommt ihr das ebook auch wenn ihr nicht aus Deutschland kommt.

Verlinkt: Outnow, Made4BOYS