Samstag, 24. Mai 2014

Ludwig Teil 3

Wie heißt es so schön: "Aller guten Dinge sind drei". Und somit kommt hier mein dritter und letzter "Ludwig", den ich für Manuela von MaThiLa probegenäht habe.

Hier also die 3/4 Version aus dunkelgrauem Sweat mit aufgesetzten Taschen vorne und hinten und Jerseybund für meinen Ältesten. Für ihn ist es die ideale Freizeithose - einfach superbequem und trotzdem "cool" genug ;-)


Schnitt: Ludwig von MaThiLa in Größe 140



Freitag, 23. Mai 2014

Ludwig Teil 2


So, hier kommt nun der zweite Ludwig, den ich im Rahmen des Probenähens für MaThiLa genäht habe. 
Dieser Ludwig ist aus dunkelblauem Sweat mit aufgesetzten Taschen aus Jersey und einem Bund aus Bündchenstoff, in den auch ein Gummiband eingezogen ist, damit nur ja nichts verrutscht. Die Hose passt meinem Kleinen perfekt und ist, wie man sieht, auch absolut spielplatztauglich.

Passend dazu habe ich für meinen Jüngsten auch noch einen "Hans-Egon" in der Kurzarmversion dazu genäht. Auch dieser Schnitt stammt wiederum aus der Feder von Manuela.

Hier nun noch ein paar Eindrücke

Schnitt: Ludwig und Hans-Egon von MaThiLa beides in Größe 92

Donnerstag, 22. Mai 2014

Ludwig

Ich habe ja schon geschrieben, dass ich mich lange mit dem Gedanken getragen habe, einen Blog einzurichten. Ein Grund dafür, warum ich diesen Schritt dann doch gewagt habe, ist, dass ich mich bei einem Probenähaufruf von der lieben Manuela von MaThiLa beworben habe und dann prompt genommen wurde. Ich konnte es erst gar nicht richtig glauben, musste echt dreimal hinschauen, aber dann war da nur mehr riesengroße Freude ....

Ich durfte also auch beim Probenähen ihres aktuellen ebooks "Ludwig" dabei sein und dabei sind für meine Jungs ein paar ganz tolle Hosen entstanden. Eine davon zeige ich euch heute


Schnitt: Ludwig von MaThiLa in Größe 122
 Der Schnitt ist wirklich toll. Man kann die Hose sowohl aus leicht dehnbaren Materialien wie Sweat, Nicky, Sommerfrottee oder Stretchjeans aber auch aus Webware, Cord oder Jeans nähen. Auch Jersey ist möglich.

Ich habe mich bei der obigen Variante für Stretchjeans entschieden und nur die Taschen in einem Kontraststoff abgesetzt. Ab einem gewissen Alter darf es ja nicht mehr zuuu bunt sein ;-). Und die Nähte sind auch alle mit einer Kontrastfarbe genäht.

Der Schnitt lässt wirklich viele Gestaltungsmöglichkeiten zu. So kann man z.B. mit oder ohne Passe hinten nähen, aufgesetzte Taschen vorne machen oder Tascheneingriffe, Bund aus Bündchen oder Stoff, und und und ..... Und längenmäßig ist von lang über 3/4 bis kurz auch alles möglich.

Den Schnitt bekommt ihr, wie auch viele weitere tolle Schnitte, übrigens hier.

Mittwoch, 21. Mai 2014

Mein allererster Post

Ich habe lange überlegt, ob ich mir einen Blog einrichten soll und die Idee immer wieder verworfen. Ich nähe ja fast nur für meine Jungs und hie und da auch mal was für mich selbst, aber ob das nun soo interessant für andere ist, dass sie das auch wirklich lesen wollen .....?

Na ja, im Leben ist es oft so nach dem Motto "erstens kommt es anders, zweitens als man denkt" und nun schreibe ich hier meinen ersten Post und damit es nicht nur Text gibt, sondern auch was zum Schauen, füge ich noch passend zur "Geburtsstunde" meines Blogs ein Bild von einem Erstlingsset ein, das ich kürzlich, als Geschenk zur bevorstehenden Geburt, für die Kindergartentante meines zweitjüngsten Sohnes gemacht habe.

Jersey: EP Stoffwelten, Michas Stoffecke

Schnitt: Frida von Milchmonster in Größe 62

Schnitt: Trotzkopf von Schnabelina in Größe 62